Neuer Netzwerkpartner: Der ökologische Verkehrsclub VCD

Logo DIY - Dein Mobilitätsprojekt

Wir erweitern unser Netzwerk mit einem Partner, der die ökologische Verkehrswende im Fokus hat.

Der ökologische Verkehrsclub VCD arbeitet seit 1986 als gemeinnützige Organisation für eine umwelt- und sozialverträgliche, sichere und gesunde Mobilität. Unsere Vision ist, dass alle Menschen – egal ob in der Stadt oder auf dem Land – flexibel und angenehm zu Fuß, mit dem Rad, mit Bus, Bahn oder geteilten Fahrzeugen ans Ziel kommen. Die Mobilität der Menschen ist komfortabel, sicher und bezahlbar. Auf ein eigenes Auto ist niemand mehr angewiesen. Der Verkehr ist klimaverträglich, frei von gesundheitsschädlichen Abgasen und kostet niemanden das Leben. Damit diese Vision Wirklichkeit wird, brauchen wir die Verkehrswende. Für sie setzen wir uns ein.

Besonders spannend für die Kooperation zwischen dem VCD und dem BJE ist das auf Studierende fokussierte Projekt „DIY – Dein Mobilitätsprojekt“. Darin unterstützt der VCD junge Erwachsene, die nachhaltige Mobilitätsprojekte entwickeln und umsetzen wollen bei der Ideenfindung, mit Startkapital, Know-how zu Öffentlichkeitsarbeit und Projektmanagement sowie Kontakten zum Netzwerkausbau. Interessiert? Dann bietet der VCD-Mobilitätskongress am 12. und 13. September 2019 in Berlin beste Gelegenheiten für Inspiration und Austausch.

Als Bundesverband Junge Energie schaffen wir mit der Partnerschaft eine super Möglichkeit, das Thema nachhaltige Mobilität in unserem Netzwerk und für unsere Mitglieder prominent zu platzieren. Energiewirtschaft und vor allem Energiewende kann nur gelingen, wenn alle drei Sektoren – Strom, Wärme und Mobilität – zusammen gedacht und gebracht werden. Mit dem VCD haben wir dafür einen starken Partner gewinnen können.

Neben dem monatlichen Newsletter und vielen Veranstaltungs- sowie Projekthinweisen gibt es auch die Möglichkeit, gemeinsam mit dem VCD Workshops zum Thema durchzuführen.

Wir freuen uns auf die Kooperation!